News Siegburg: Aktionswochenende „Riegel vor! Sicher ist sicherer“

Polizeiweste

Siegburg (ddna)

Ein Einbruch in das eigene Zuhause ist für viele Bürgerinnen und Bürger sehr belastend. Häufig fühlen sie sich in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohl. Neben den finanziellen Schäden kommen für viele Betroffene Unsicherheiten und Ängste hinzu.

Umso wichtiger ist es, sein Zuhause besser vor Einbrechern zu schützen. Aus diesem Grund findet im Zeitraum vom 29. Oktober 2021 bis zum 31. Oktober 2021 das Aktionswochenende „Riegel vor! Sicher ist sicherer „statt. In ganz NRW informiert die Polizei Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Einbruchschutz. Auch wir wollen mit Ihnen darüber sprechen und Ihnen erklären, wie Sie sich und Ihr Heim am besten vor einem Einbruch schützen können.

Sicherheitsbewusstes Verhalten

1. Verschließen Sie immer die Haustüre, selbst wenn Sie Ihr Haus nur für kurze Zeit verlassen 2. Machen Sie es potentiellen Einbrechern nicht zu leicht. Gekippte Fenster sind offene Fenster! 3. Lassen Sie Rolläden nur nachts herunter, sonst entsteht auch tagsüber der Eindruck, Sie seien nicht da 4. Bleiben Sie aufmerksam und achten Sie auf verdächtige Situationen und Personen in der Nachbarschaft

Technische Sicherheit

Neben der Berücksichtigung der allgemeinen Verhaltenstipps können Sie aber noch mehr für die eigene Sicherheit tun. Wenn ein Einbrecher nicht innerhalb weniger Minuten in das Haus oder in die Wohnung einsteigen kann, lässt er in der Regel von seiner Tat ab. Daher kommt der technischen Sicherung von Fenstern und Türen eine besonders hohe Bedeutung zu. Um sein Zuhause besser vor Einbrechern zu schützen, sind oftmals kleine, aber effektive technische Sicherungen ausreichend. Einige Beispiele dafür sind…

1. …Schutzrosetten. Diese verhindern, dass Einbrecher an den Schließzylinder der Wohnungs- oder Haustüre kommen um ihn zu manipulieren. 2. ……Aufschraubbare Zusatzschlösser für Fenster- und Fenstertüren. Hier ist es wichtig diese für den optimalen Schutz nicht nur auf der Griffseite, sondern auch auf der Band- bzw. Scharnierseite zu montieren. Anzahl und Position der Schlösser sind abhängig von der Fenstergröße. 3. … Einbruchhemmende Fensterbeschläge mit Pilzkopfverriegelungen. Hierbei handelt es sich um Fensterbeschläge, deren pilzförmige Verschlusszapfen in spezielle Sicherheitsschließteile verriegeln und so, in ausreichender Anzahl, einen Aushebelschutz für Fenster und Fenstertüren bieten.

Unsere Expertinnen und Experten der Kriminalprävention beraten Sie gerne auch zur technischen Sicherheit oder aber zu allgemeinem Fragen rund um das Thema „Schutz vor Wohnungseinbrüchen“.

Beratungen finden an nachfolgen Terminen im Beratungsraum des Kriminalkommissariats 5/ Kriminalpräventionerschutz (Frankfurter Str. 12-18, 53721 Siegburg) statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung notwendig:

Anmeldungen unter: Tel.: 02241 541-4777 oder E- Mail: k-kvorbeugung-su@Polizei.NRW.de

Die Veranstaltung findet unter der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Coronaschutzverordnung NRW statt.

– Sonntag, 31. Oktober 2021 10:30 Uhr – Dienstag, 16. November 2021 18 Uhr – Dienstag, 14. Dezember 2021 18 Uhr – Dienstag, 11. Januar 2022 18 Uhr – Dienstag, 8. Februar 2022 18 Uhr

Informationsstand am Adenauerplatz in Hennef

– Donnerstag, 4. November 2021 10 Uhr bis 13 Uhr

Aus Anlass des Aktionstages der Polizei NRW gegen Wohnungseinbruch am Sonntag (31. Oktober 2021) werden folgende Aktivitäten durch KK5 KP durchgeführt.

A) Informationsstand zur Eigentumssicherung in der Galerie Troisdorf Freitag, 28. Oktober 2021 11 Uhr – 14:30 Uhr

B) Beratungsvormittag in Dienstgebäude der KPB, Frankfurter Str. 12, Siegburg Sonntag; 31. Oktober 2021 10:30 – 12:30 Uhr

Aus Anlass des Sicherheitstages in Sankt Augustin

– Informationsstand am Donnerstag (28. Oktober 2021) von 9 Uhr – 13 Uhr beim Pflanzen Breuer

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein – Sieg – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion