Polizei NRW: Ladendieb trägt gestohlene Damenjacke

Polizeiband

Bielefeld (ddna)

SI / Bielefeld / Mitte – Polizeibeamte nahmen gestern (10. November 2021) einen Ladendieb in Gewahrsam, nachdem er in einem Supermarkt an der Teutoburger Straße geklaut und die Mitarbeiter angeschrien hatte.

Zwei Ladendetektive beobachteten am Abend einen Mann, der zunächst in die Damenabteilung ging und sich dort eine Jacke nahm. Er zog die Damenjacke an und verstaute im Anschluss zwei Zigarettenpackungen in den Taschen, die er vorher an sich genommen hatte.

Als er den Kassenbereich, ohne zu bezahlen, passiert hatte, sprachen ihn die Ladendetektive an. Während der Unterhaltung wurde der Mann immer lauter und schrie die Mitarbeiter an.

Eintreffende Polizeibeamte fanden bei dem 18-jährigen Bielefelder zudem drei Tafeln Schokolade, eine Powerbank sowie eine Prepaid Karte. Sie nahmen ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam und erstatten Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)