Unfall Niedersachsen: Verkehrsunfall auf der L280

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Weyhausen (ddna)

Am heutigen Donnerstagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 280 zwischen Unterlüß und Weyhausen.

Am Morgen befuhr ein 42-Jähriger mit einem silbernen BMW 325 die L280 von Unterlüß in Richtung Weyhausen. Dabei kam der BMW – Fahrer plötzlich nach links in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit einem Leitpfosten und der Leitplanke. Durch den Zusammenprall überschlug sich der BMW und kam mittig der Fahrbahn zum Stehen. Der BMW – Fahrer konnte sich selbstständig befreien. Im Anschluss wurde dieser vom Rettungsdienst ins hiesige Krankenhaus verbracht. Nähere Informationen zur Art und Schwere der Verletzungen sind nicht bekannt. Der verunfallte BMW war nicht mehr fahrfähig und wurde abgeschleppt. Glücklicherweise kamen keine weiteren Verkehrsteilnehmer zu Schaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L280 zeitweise gesperrt und der Verkehr abgeleitet worden. Die Ursache des Verkehrsunfalls ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion