Polizei NRW: 16-jährige Fußgängerin von Fahrradfahrer verletzt – Augenzeugen gesucht

Zwei Polizisten

Münster (ddna)

Ein unbekannter Fahrradfahrer ist am Donnerstagmorgen (10. November 2021) an der Straße An der Alten Kirche mit einer 16-jährigen Fußgängerin kollidiert und vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Augenzeugen.

Die 16-Jährige war auf der Fahrbahn in Richtung Meesenstiege unterwegs. Als sie wahrnahm, dass sich ein Radfahrer von hinten nähert, ging sie weiter nach links auf den Gehweg, um dem Unbekannten Platz zu machen. Dieser wich allerdings zeitgleich in dieselbe Richtung aus und stieß mit der 16-Jährigen zusammen. Beide stürzten auf den Boden. Der Radler erkundigte sich noch kurz nach dem Befinden des Mädchens, fuhr dann aber davon.

Quelle: Polizei Münster, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion