Polizei NRW: Beckum-Neubeckum. Jungen Mann bedroht und bestohlen

Polizeiauto

Warendorf (ddna)

Vorgestern (11. November 2021) 17:15 Uhr bedrohten und bestahlen drei Unbekannte einen jungen Mann am Harbergstadion in Neubeckum. Der 25-Jährigen war dort auf seinem Fahrrad unterwegs, als sich ihm das Trio in den Weg stellte und ihn nach der Uhrzeit fragte. Der Beckumer hielt an und erteilte die Auskunft. Währenddessen stellten sich die Drei um den Mann herum und einer holte ein Messer hervor. Der Tatverdächtige hielt das Messer drohend in Richtung des 25-Jährigen und forderte sein Portemonnaie sowie sein Handy. Der Beckumer händigte diese Sachen aus und flüchtete das Trio in Richtung Parkplatz. Dort stiegen sie scheinbar in einen BMW mit dem sie wegfuhren.

Die Täter sind zwischen 24 und 30 Jahre alt können im einzelnen wie folgt beschrieben werden:

Person 1: circa 1,70 Meter bis 1,85 Meter groß, blonde Haare, schwarze Jeanshose, schwarze Jacke, schwarze Mütze, schwarzer Schal.

Person 2 (Haupttäter): circa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß, normale Statur, dunkle Bekleidung, südländischen Typs mit etwas dunklerer Hautfarbe, dunkler Drei – Tage – Bart, sprach deutsch mit arabischem Akzent.

Person 3: circa 1,70 Meter bis 1,75cm groß, südländisches Aussehen, normale Statur, schwarze Jogginghose, schwarze Jacke, schwarze Mütze, grauer Schal

Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen?

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)