Blaulicht Niedersachsen: Alkoholisierter Kneipengast beleidigt eingesetzte Polizisten und leistet Widerstand

Polizeiauto auf der Straße

Hildesheim (ddna)

Hildesheim, Wollenweberstraße (eis) gestern (13. November 2021) erhält die Polizei Hildesheim Kenntnis von einem betrunkenen Gast einer Lokalität in der Hildesheimer Innenstadt, der sich aggressiv gegenüber anderen Gästen verhält. Zwei Streifenwagenbesatzungen fahren die Einsatzörtlichkeit an. Vor Ort treffen sie auf einen 47-jährigen Hildesheimer, der deutlich unter Alkoholeinfluss steht. Bereits auf die erste Ansprache reagiert er sehr verbalaggressiv und uneinsichtig. Während die eingesetzten Beamten die Personalien des Mannes feststellen wollen, beleidigt er sie häufig unflätig und versucht auch wiederholt, sich ihnen in bedrohlicher Art und Weise zu nähern. Einem für den Innenstadtbereich ausgesprochenen Platzverweis widerspricht er zudem vehement. Um den Platzverweis durchzusetzen und weitere Straftaten zu verhindern, wird er schließlich dem Polizeigewahrsam zugeführt. Hier wird ihm später nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft noch eine Blutprobe entnommen. Durch die Beamten wurden die aggressiven Verhaltensweisen und die getroffenen Maßnahmen mittels „Bodycam“ videografiert.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion