Blaulicht BW: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Polizeiauto auf der Straße

Sigmaringen (ddna)

Sigmaringendorf

Versuchter Einbruch in Rohbau

Wegen eines versuchten Einbruchs in einen derzeit unbewohnten Rohbau in der Straße Lauchertbrühl hat die Polizei Sigmaringen die Ermittlungen aufgenommen. Ein Unbekannter verschaffte sich im Zeitraum vom Samstag, dem 6. November 2021 bis Freitag, den 12. November 2021 Zutritt über die Haustüre, indem er diese beschädigt hat. Ersten Ermittlungen zufolge wurde nichts entwendet. Personen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter T. 07571 1040 bei der Polizei in Sigmaringen zu melden.

Sigmaringen

Diebstahl aus Fahrzeug

Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten Täter, der von Freitag auf Samstag in der Ulmenstraße aus einem unverschlossen Mercedes – Benz eine Brieftasche sowie ein Mobiltelefon entwendet hat.

Sauldorf

Verletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 26-jähriger Motorradfahrer zu, nachdem er am Samstag am Vormittag auf der B313 zwischen Krumbach und Schwackenreute mit einer Triumph Daytona zu Sturz kam. Hierbei stieß er mit einem in gleicher Richtung fahrenden Audi E-Tron eines 58-jährigen zusammen. Der Motorradfahrer wurde nach dem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 8.200 Euro geschätzt. Neben der Polizei war auch die freiwillige Feuerwehr im Einsatz, die aufgrund auslaufender Betriebsstoffe die Fahrbahn reinigen musste.

Pfullendorf

Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Der Polizeiposten Pfullendorf sucht Augenzeugen nach einem Unfall am Samstag, der sich in der Straße Äusseres Härle ereignet hat. Ein unbekannter Fahrzeuglenker fuhr zwischen 12:20 und 12:35 Uhr gegen einen geparkten weißen 1-er BMW und beschädigte diesen am vorderen rechten Fahrzeugeck. Im Anschluss fuhr er weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Dieser beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf 1.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Polizeiposten Pfullendorf unter T. 07552 20160 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)