Blaulicht BW: Schwetzingen/5-Jähriger bei Unfall ernsthaft verletzt

Polizeiauto

Schwetzingen (ddna)

Schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen trug ein 5- jähriger Junge davon, der am späten Samstagnachmittag gegen 17:20 Uhr in Schwetzingen im Odenwaldring von einem Auto erfasst wurde. Der Junge überquerte gemeinsam mit seinen Eltern bei Grünlicht eine Fußgängerampel in Höhe des Bellamar, als die 56-jährige Fahrerin eines VW Golf das für sie geltende Rotlicht missachtete und mit dem Kind kollidierte. Der Junge trug beim Zusammenstoß eine Gehirnerschütterung und Abschürfungen davon und wurde zur Untersuchung in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug enstand kein Sachschaden. Die Fahrerin sieht nun einer Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung entgegen. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)