Blaulicht BW: Geschlagen und ausgeraubt – Zeugen gesucht

Polizeiauto

Stuttgart – Mitte (ddna)

Unbekannte sollen in der Nacht zum Sonntag (14. November 2021) an der Hauptstätter Straße zusammen mit einem 34-jährigen Angestellten einer Bar einen 41 Jahre alten Mann geschlagen und seinen Geldbeutel geraubt haben. Der 34- jährige Angestellte verweigerte gegen 0:30 Uhr dem 41-Jährigen aufgrund eines fehlenden Impfnachweises zunächst den Zutritt zu einer Bar. Als sich dieser trotzdem vorbeidrängen wollte, kam es zum handfesten Streit. Im weiteren Verlauf kamen drei weitere Unbekannte dazu, die zusammen mit dem Angestellten auf den 41-Jährigen eingeschlagen haben sollen. Anschließend sollen die Unbekannten dem Mann den Geldbeutel mit etwa 40 Euro Bargeld geraubt haben. Rettungskräfte brachten den leicht Verletzten in ein Krankenhaus.Die Beamten setzten den 34-Jährigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen zu den weiteren Tatverdächtigen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)