Blaulicht BW: Körperverletzung im Bahnhof Baden – Baden

Zwei Polizisten

Baden – Baden (ddna)

Gestern Abend soll es gegen 18:45 Uhr im Bahnhof Baden – Baden, auf Gleis 2, zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Zugbegleiters gekommen sein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand konnten zwei unbekannte männliche Tatverdächtige, im RB 17086 auf der Fahrt von Offenburg nach Karlsruhe, bei der Kontrolle keinen gültigen Fahrschein vorlegen. Beim Ausstieg am Bahnhof in Baden – Baden soll es seitens der unbekannten Tatverdächtigen zum Einsatz von Pfefferspray gegenüber dem 54-jährigen Zugbegleiter gekommen sein. Dieser musste sich daraufhin in ärztliche Behandlung begeben. Die beiden unbekannten Tatverdächtigen, die zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet waren, konnten flüchten. Eine genauere Personenbeschreibung konnte der Zugbegleiter nicht abgeben. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)