Polizei NRW: Radfahrer stößt gegen geöffnete Autotür

Polizeiauto

Hattingen (ddna)

Eine 55-jährige Hattingerin parkte am Dienstag ihren Pkw am Fahrbahnrand der Talstraße. Beim Öffnen der Fahrertür übersah sie den hinter ihr herannahenden Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenprall. Der 17-jährige Radfahrer fiel zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte er nicht, er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)