Polizei NRW: Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Hamm – Mitte (ddna)

Gestern (16. November 2021) kam es gegen Vormittag im Bereich der Einmündung Gustav – Heinemann – Straße/ Luisenstraße zu einem Unfall mit einem verletzten Mann.

Eine 29-Jährige aus Münster befuhr mit ihrem Renault die Gustav – Heinemann – Straße in Richtung Bahnhof und bog nach links auf Luisenstraße ab.

Im Bereich der Einmündung kam es zur Kollision mit einem 74-jährigen Fußgänger.

Der Fußgänger aus Hamm, der aus Richtung Bahnhof kam, stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

Es entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 50 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)