Polizei NRW: Nachtruhe auf Autobahnrastplatz zu LKW – Aufbrüchen genutzt

Polizeiauto auf der Straße

Gummersbach (ddna)

Auf dem Autobahnrastplatz Brachtsiepen (A45, FR Frankfurt) haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch (16.. November) bei mehreren LKW die Planen aufgeschnitten; gestohlen wurde allerdings nichts.

Vermutlich auf der Suche nach lohnender Beute hatten die Täter die Nachtruhe der LKW – Fahrer ausgenutzt und an sechs Lastzügen die Planen aufgeschnitten. Teilweise zerstörten sie im Anschluss auch die Verpackung der Ladung, fanden aber offenbar keine lohnende Beute.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion