Polizei NRW: Raub auf Fahrrad – Geschäft – Augenzeugen gesucht

E-Bikes

Bild: E-Bikes (Polizei Duisburg presseportal.de)

Duisburg (ddna)

Nach einem Raub auf einen Fahrrad – Laden am Mittwochabend (17. November 2021) sucht die Polizei Zeugen. Der Inhaber (40) gab an den Beamten, dass er in der Werkstatt gearbeitet hat, als die unbekannten Täter gegen 21:55 Uhr an der Hintertür des Geschäftes klopften. Als der Mann die Tür öffnete, schlugen sie diese vor seinen Kopf. Der 40-Jährige fiel zu Boden und verlor das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, bemerkte er, dass vier E- Mountainbikes der Marke „Fantic“ fehlten. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Wer hat den Raub beobachtet, die E- Bikes gesehen oder kann Angaben zu den Tätern machen? Das Kommissariat 13 nimmt Hinweise unter 0203 2800 entgegen.

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)