Polizei NRW: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizeiauto

Recklinghausen (ddna)

Auf der Wilhelmstraße sind heute Morgen ein Auto und ein Roller zusammengestoßen. Der Rollerfahrer wurde dabei ernsthaft verletzt. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Gladbeck wollte gegen 7:40 Uhr die Spur wechseln und stieß dabei mit dem 72-jährigen Rollerfahrer aus Gladbeck zusammen. Der Mann wurde mit einem Rettunswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)