Blaulicht BW: (VS- Villingen) Drei Autos bei Auffahrunfall beteiligt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Villingen – Schwenningen (ddna)

Insgesamt rund 9.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag auf der Bundesstraße 33. Eine 36-jährige Skoda Superb Fahrerin musste wegen stockenden Verkehres abbremsen, was eine nachfolgende 30-Jährige mit einem Renault Clio zu spät bemerkte und auffuhr. Ein dritter Autofahrer, ein 19-Jähriger in einem Audi A 3, prallte in der Folge noch auf das Heck des Renault Clio. Alle drei Unfallbeteiligten blieben unverletzt und auch die Autos waren nach dem Zusammenstoß noch bedingt fahrbereit.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)