Polizei NRW: Kreis Recklinghausen/ Unfallfluchten mit Sachschaden

Polizeiauto auf der Straße

Recklinghausen (ddna)

Bottrop

An der Hauptstraße beschädigte am Donnerstag ein unbekannter Autofahrer einen stehenden grauen Audi S5 und hinterließ einen Schaden von etwa 3.000 Euro. Er kümmerte sich nicht um die Schadenregulierung und flüchtete im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Die Flucht ereignete sich in der Zeit von 15:50 bis 16:20 Uhr.

Herten

Heute Morgen (19. November 2021) kam es zwischen 10:15 und 10:40 Uhr zu einer Unfallflucht an der Straße „Zum Bahnhof“ in Westerholt. Ein Unbekannter verursachte an einem geparkten Opel Astra – vorne links – einen Schaden von ca. 1.500 Euro. Hinweise zum Verursacher liegen nicht vor.

Recklinghausen

Zwischen 11:15 und 12:10 Uhr des heutigen Tages verursachte ein unbekannter Autofahrer einen Schaden an einem stehenden PKW. Das Auto stand auf einem Parkplatz am Kreisverkehr zur Kemnastraße. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)