Blaulicht BW: (Trossingen, Lkrs TUT) Unbekannter schlaucht Heizöl ab

Polizeiweste

Trossingen (ddna)

Noch nicht geklärt ist der Diebstahl von rund 500 Liter Heizöl aus dem Tank in einem Mehrfamilienhaus in der Achauerstraße. Wie der Polizei am Donnerstag mitgeteilt wurde, bohrte ein Unbekannter ein Loch in einen Heizöltank im Keller des Hauses, das derzeit renoviert wird. Wie die große Menge Öl aus dem Tank genommen und abtransportiert wurde, ist noch völlig unklar. Die ermittelnden Beamten, gehen derzeit davon aus, dass das Öl mit einem Schlauch möglicherweise auch öfter in den letzten Tagen abgepumpt wurde. Am Tank wurde eine geringe Menge verschüttetes Heizöl festgestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion