Blaulicht Niedersachsen: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Einsatz mit Fahrzeugen

Hildesheim (ddna)

Nordstemmen, Hauptstraße (LJ) – Am Freitag (19. November 2021) ereignete sich gegen Vormittag in der Hauptstraße in Nordstemmen eine Unfallflucht. Ein Fahrzeug der Deutschen Post hielt auf Höhe der Hausnummer 62 am rechten Fahrbahnrand. Die Fahrerin, welche sich zum Unfallzeitpunkt außerhalb des Fahrzeuges befand, nahm einen lauten Knall wahr und konnte das verursachende Fahrzeug dabei beobachten, wie dieses unerlaubt die Unfallstelle verließ. Die bisher unbekannte Unfallverursacherin soll mit ihrem schwarzen Pkw die Hauptstraße in Fahrtrichtung Bahnhof befahren haben. Beim Vorbeifahren an dem Postfahrzeug streifte sie dieses, sodass das Spiegelglas ihres Außenspiegels abgerissen wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Unfallverursacherin, sowie deren Pkw können nicht näher beschrieben werden.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)