Blaulicht Niedersachsen: Polizeikommissariat Fahrt unter Drogeneinfluss; schwerer Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Polizeiauto auf der Straße

Delmenhorst (ddna)

Wildeshausen: Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Freitag,19. November 2021, am Vormittag, kontrollierte die Polizei einen Pkw im Narzissenweg. Da bei der Kontrolle Ausfallerscheinungen beim Fahrer festgestellt wurden, veranlassten die Beamten einen Drogentest, der positiv ausfiel. Gegen den 19-jährigen Fahranfänger aus Wildeshausen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, er muss neben einem Fahrverbot mit einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro rechnen.

Harpstedt – Kirchseelte: Schwerer Verkehrsunfall

Am frühen Samstagmorgen (20. November 2021), gegen 3 Uhr, kam es auf der Bürsteler Straße in Kirchseelte zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Fahrerin aus Stuhr kam hier in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit zwei Bäumen und wurde schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand, ein Test ergab einen Wert von 1,7 Promille. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, dieser wird auf 50.000 Euro geschätzt. Der Führerschein der Fahrerin wurde beschlagnahmt, außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion