Polizei NRW: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Polizeiweste

Krefeld (ddna)

Am Freitag, (19. November 2021), am Nachmittag wurden an der Kreuzung Venloer Straße, Tönisvorster Straße drei Personen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt.

Eine 50-jährige Krefelderin fuhr mit ihrem Fahrzeug die Venloer Straße in Richtung stadtauswärts und fuhr an der Kreuzung zur Tönisvorster Straße auf einen dort stehendes Auto auf. In dem Auto wartete aufgrund des Verkehrs eine 47 – jährge Fahrerin aus Grefrath vor der Ampel. Im Auto befand sich noch die 14-jährige Tochter als Beifahrerin. Alle Drei Insassen wurden leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand Sachschaden; Die Venloer Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Hüls zeitweilig gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)