Blaulicht Niedersachsen: Beschuldigten zum Kupferkabeldiebstahl gestellt

Polizeiauto auf der Straße

Oldenburg (ddna)

+Beschuldigten zum Kupferkabeldiebstahlgestellt+

Am Samstagmorgen gegen 5:25 Uhr meldet eine Augenzeugin, dass sie zwei Personen an einer Baustelle im Hochheider Weg beobachtet, wie diese mit einem Schneidewerkzeug Kupferkabel von einer Rolle in handliche Stücke schneiden würden. Bei Eintreffen der Beamten flüchten beide Personen zu Fuß. Einer der Beiden kann nach einigen Metern gestellt werden. Er macht keine Angaben zu seinem unbekannten Mittäter, für den keine zielführende Beschreibung vorliegt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wird der 36-jährige Mann aus dem Landkreis Oldenburg entlassen.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion