Polizei NRW: Handy geraubt

Polizeiweste

Gummersbach (ddna)

Auf dem Busbahnhof Gummersbach ist am Samstagabend (20. November 2021) ein 31 -Jähriger von vier jungen Männern angegriffen und seines Handys beraubt worden. Der 31-Jährige hatte sich gegen 22:15 Uhr auf dem Busbahnhof an der Hubert – Sülzer – Straße aufgehalten und vier vorbeikommende junge Männer im Alter von etwa 16 – 19 Jahren nach einer Zigarette gefragt. Die Gruppe reagierte darauf sehr aggressiv; ein mit einer blauen Winterjacke bekleideter Täter, der außerdem eine auffällig stylistische Frisur hatte, trat nach dem 31-Jährigen, woraufhin dieser sein Handy aus der Hand verlor. Mit dem Handy als Beute flüchteten die vier Tatverdächtigen durch die Bahnhofsunterführung in Richtung Steinmüllergelände.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion