Blaulicht Niedersachsen: Polizei stoppt betrunkenen E- Scooter Fahrer

Polizeiband

Hildesheim (ddna)

Heutebemerkte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Hildesheim gegen 2:47 Uhr nachts den Fahrer eines E-Scooters auf der Marienburger Straße, der unsicher und in Schlangenlinien fahrend den dortigen Geh-und Radweg befuhr. Daraufhin stoppten die Beamten den Fahrer und konnten im Rahmen einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch in dessen Atemluft feststellen. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Promilletest ergab einen Wert von 1,5 Promille, so dass die Entnahme einer Blutprobenentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein des 30-jährigen Scooter Fahrers wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)