Blaulicht BW: St. Georgen/Schw. / Schwarzwald – Baar – Kreis / Brennende Papiertonne löst Feuerwehreinsatz aus

Polizeiauto

St. Georgenw. / Schwarzwald – Baar – Kreis (ddna)

3 Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren entzündeten nach bisherigem Ermittlungsstand am Samstag, gg. 15:30 Uhr auf dem Schulhof der Robert – Gerwig -Schule mehrere zuvor käuflich erworbene Feuerwerkskörper. Nach dem Abbrennen der Artikel wurden die Überreste in einem dort befindlichen Müllcontainer entsorgt. Die glimmenden Reste der Feuerwerkskörper führten im Anschluss zum Ausbruch eines offenen Feuers und starker Rauchentwicklung im Bereich des Müllbehälters. Eine 24-jährige Frau, die zu diesem Zeitpunkt im Schulgebäude einen Lehrgang leitete, wurde auf das Feuer und die Rauchentwicklung aufmerksam und versuchte mit einem im Schulgebäude bereit gestellten Feuerlöscher den Brand unter Kontrolle zu bringen. Erst durch die Unterstützung der alarmierten Feuerwehr St. Georgen mit 4 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften konnte der Müllcontainer und die bereits glimmende Fassadenverkleidung des Schulgebäudes gelöscht werden. Der Sachschaden am Schulgebäude, Brandmeldeanlage und Müllcontainer dürfte bei mindestens 5.000 Euro liegen. Die 24-jährige Ersthelferin wurde wegen eingeatmeten Rauchgasen vorsorglich von dem ebenfalls vor Ort befindlichen DRK untersucht und musste glücklicherweise nicht weiter ärztlich versorgt werden. Die drei Jugendlichen waren gegenüber den Beamten des Polizeireviers geständig. Die weiteren Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung und Erwerb der Feuerwerkskörper werden vom Jugendsachbearbeiter des Reviers St. Georgen. übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)