Polizei NRW: Wohnungseinbrüche am Wochenende

Polizeiweste

Mönchengladbach (ddna)

1. Am Freitag, zwischen 11 und 21 Uhr, überstiegen Einbrecher den Zaun eines Reihenhauses an der Buschbellstraße in Mönchengladbach Odenkirchen und gelangten so in den Garten. An der Rückseite des Hauses schoben sie die Rollade der Terrassentür hoch und versuchten erfolglos diese aufzuhebeln. Anschließend schlugen sie mit einem Hammer eine Fensterscheibe ein und stiegen in das Haus ein. Sie durchwühlten die Räume und erbeuteten Schmuck.

2. Unbekannte Täter kletterten am Freitag, zwischen 16:30 und 19 Uhr, auf den Balkon einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Eisenbahnstraße in Mönchengladbach Rheydt und versuchten erfolglos die Balkontür aufzuhebeln.

3. Am Samstagabend, zwischen 19:15 und 23:35 Uhr, überstiegen Einbrecher eine Umfriedung und gelangen auf diese Weise an die Rückseite eines Einfamilienhauses am Gotzweg in Mönchengladbach Rheydt. Nachdem der oder die unbekannten Täter eine Tür aufgehebelt hatten gelangten sie in das Innere des Hauses. Hier durchsuchte der ungebetene Besuch die Räume und stahlen Schmucke, Bargeld und mehrere Damenhandtaschen.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)