Polizei NRW: Zwei Unfälle mit fast zwei Promille

Polizeiweste

Finnentrop (ddna)

Gestern (20. November 2021) hatte eine 25-Jährige großes Glück. Sie verursachte gleich zwei Unfälle, blieb dabei jedoch unverletzt.

Zunächst schob die Finnentroperin am späten Samstagabend mit ihrem Fahrzeug einen stehenden Pkw, trotz angezogener Handbremse, rückwärts über die Fahrbahn der Goethestraße in Neu – Listernohl.

Danach entfernte sie sich zunächst unerkannt in unbekannte Richtung. Die Polizei konnte die Dame in ihrem Fahrzeug antreffen und stellte eine Atemluftalkoholkonzentration von 1,98 Promille, sowie einen weiteren Unfallschaden, fest.

Konkrete Angaben konnte sie dazu nicht machen. Die Beamten konnten die zweite Unfallörtlichkeit nicht lokalisieren. Vermutlich handelt es sich um einen Leitplankenschaden. Hinweise hierzu an die Polizei unter 02761-92690. Im Krankenhaus wurde der Fahrerin eine Blutproben entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)