Blaulicht BW: In Tankstelle eingebrochen – Gefährlich überholt – Augenzeugen nach Unfall am Teiler B29 / B14 gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Aalen (ddna)

Backnang: In Tankstelle eingebrochen

Bei einer Tankstelle in der Stuttgarter Straße wurde in der Nacht zum Montag eingebrochen. Unbekannte haben hierzu im Bereich des Nachtschalters die Gebäudeaußenhülle aufgebrochen. Ohne das Gebäude zu Betereten, konnten die Diebe eine dort befindliche Geldkassette mit Wechselgeld greifen und entwenden. Die Polizei Backnang ist mit den Ermittlungen des Vorfalls beauftragt und bittet nun unter 071910 um Zeugenhinweise.

Schorndorf: Gefährlich überholt

Am Sonntagmittag gegen 12:45 Uhr kam es auf der L 1150 zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein Fahrer eines schwarzen Pkw BMW fuhr in Richtung Schorndorf und überholte bei Eselshalden mehrere Autos. Dabei gefährdete er beim Wiedereinscheren den überholten Autofahrer als auch bei einem weiteren Überholvorgang einen entgegengekommenen Autofahrer. Dieser musste nach rechts ausweichen und stark abbremsen. So konnte er den Zusammenprall mit dem 1er BMW vermeiden. Zur Klärung des Vorfalls sollten nun sich Zeugen und alle Verkehrsteilnehmer, die von dem BMW – Fahrer gefährdet wurden, unter 071810 bei der Polizei Schorndorf melden.

Waiblingen: Augenzeugen nach Unfall am Teiler B 29 / B 14 gesucht

Das Polizeirevier Waiblingen sucht Augenzeugen nach einem Verkehrsunfall am Samstagabend gegen 18 Uhr am Teiler B 29 / B14 in Fahrtrichtung Stuttgart. Ein 38-jähriger VW – Fahrer fuhr im Bereich der Überleitung einer vor ihm fahrenden 22- jährigen Mercedes – Fahrerin auf. Beide Autos wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Zur abschließenden Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich unter 07151 950422 mit dem Polizeirevier Waiblingen in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion