Blaulicht Niedersachsen: Oberkommissar Krollmann komplettiert das Delligser Polizeiteam

Bürgermeister Willudda mit Stationsleiter Scheffel aus Stadtoldendorf und den Delligser Polizisten Krollmann (3.v.l.) und Brunotte

Bild: Bürgermeister Willudda mit Stationsleiter Scheffel aus Stadtoldendorf und den Delligser Polizisten Krollmann (3.v.l.) und Brunotte (Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden presseportal.de)

Delligsen (ddna)

Bereits zum 1. Oktober 2021 erfolgte der Wechsel von POK Holger Krollmann zur Polizeistation Delligsen. Gemeinsam mit POK Michael Brunotte versieht der 54-Jährige seitdem seinen Dienst im Delligser Rathaus.

„Mir ist das Ankommen leicht gemacht worden“ bestätigt Holger Krollmann und blickt zurück auf zahlreiche Kontakte mit der örtlichen Verwaltung und den ansässigen Betrieben und Einrichtungen sowie benachbarten Polizeibereichen.

Nach einem Jahr im Kriminalermittlungsdienst in Holzminden hat der in einem Einbecker Ortsteil wohnende Krollmann nun seinen Wunschdienstort erreicht. „Der Flecken Delligsen ist mir bereits durch meine 15- jährige Dienstzeit im Einsatz – und Streifendienst bei der Polizei in Stadtoldendorf vertraut“, freut sich Krollmann auf die bevorgeparkten Aufgaben.

Quelle: Polizeiinspektion Hameln – Pyrmontzminden, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)