Polizei NRW: Wegen räuberischer Erpressung ermittelt die Polizei gegen einen 15-Jährigen aus Wipperfürth, der am Sonntagnachmittag einen 14-Jährigen zur Herausgabe eines Messers gezwungen hat.

Der 15-Jährige war am Busbahnhof Wipperfürth am Nachmittag aus einer Gruppe weiterer Jugendlicher auf den 14- Jährigen zugegangen und hatte ihn unter Vorhalt einer Pistole zur Herausgabe „seiner Sachen“ aufgefordert.

Letzte Artikel von Wolfgang Zehrt (Alle anzeigen)