Polizei NRW: Aggression an Radargerät ausgelassen

Zwei Polizisten

Bielefeld (ddna)

FR / Bielefeld / Gadderbaum – Am Montagabend, 22. November 2021, bewarf ein alkoholisierter Mann ein mobiles Radargerät in der Artur – Ladebeck – Straße verstärkt mit einem Gullydeckel. Am Gerät entstand leichter Sachschaden.

Ein Zeuge meldete der Polizei gegen Abend einen Mann die ein mobiles Gerät zur Geschwindigkeitsmessung beschädigen würde. Vor Ort konnten die alarmierten Beamten einen Mann feststellen, auf den die genannte Personenbeschreibung zutraf. Der aufgebrachte Randalierer flüchtete, konnte aber im Hoffnungtaler Weg festgenommen werden.

Der Mann, ein 23-jähriger Bielefelder, teilte den Beamten mit, dass er sich mit seiner Freundin gestritten hätte. Seine daraus resultierende Wut baute er nach eigener Aussage ab, indem er einen Gullideckel mehrmals gegen das Radargerät warf.

Ein Promilletest verlief positiv. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Bielefelder in Gewahrsam genommen.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)