Blaulicht Niedersachsen: Einbruch in Apotheke / Lkw – Fahrer war betrunken

Zwei Polizisten

Landkreis Aurich (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Einbruch in Apotheke

Am Wochenende sind Unbekannte in eine Apotheke an der Norddeicher Straße in Norden eingebrochen. Zwischen Samstag, 9:20 Uhr, und Montag, 8 Uhr, stiegen die Täter in das Gebäude ein und durchsuchten die Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld entwendet. Augenzeugen, die in dem genannten Zeitraum verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04931 9210.

Verkehrsgeschehen

Norden – Lkw – Fahrer war alkoholisiert

Die Polizei hat am Montag in Norden eine betrunkenen Lkw – Fahrer angehalten. Gegen Nachmittag war ein 60 -Jähriger mit einem Lkw auf der Heringstraße unterwegs, als er von den Beamtinnen und Beamten der Polizei Norden im Rahmen einer Verkehrskontrolle gestoppt wurde. Ein Promilletest ergab bei dem Lkw – Fahrer einen Wert von mehr als zwei Promille. Der Führerschein des 60 -Jährigen wurde sichergestellt. Ihm wurde eine Blutprobenentnahme entnommen. Es erwartet ihn ein Strafverfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)