Blaulicht Niedersachsen: Fenster aufgehebelt/Landwirtschaftliches Gespann verliert Strohballen/Auto gerät während der Fahrt in Brand

Polizeiauto auf der Straße

Landkreis Verden (ddna)

Fenster aufgehebelt

Verden. Eine geringe Menge Bargeld haben unbekannte Diebe in der Nacht zu Montag im den Räumen eines Betriebes in der Lindhooper Straße gestohlen. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und durchwühlten mehrere Räume. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls.

Landwirtschaftliches Gespann verliert Strohballen Kirchlinteln. Ein Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns hat am Montagnachmittag beim Befahren der Kreepener Straße mehrere quaderförmige Strohballen verloren. Ein 40-jähriger Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr dagegen, so dass an seinem Auto ein Schaden entstand. Die Höhe wird auf rund 2.500 Euro geschätzt. Der Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns setzte seine Fahrt fort, ohne die Feststellung seine Personalien oder die Art der Beteiligung zu ermöglichen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Verdenerholz unter 042310 entgegen.

Auto gerät während der Fahrt in Brand

Oyten. Während der Fahrt auf der Autobahn 1 bei Oyten ist am Montagnachmittag der Audi A 3 einer 66-jährigen Frau aus Sottrum in Brand geraten. Die Ursache dürfte ein technischer Mangel an dem Fahrzeug gewesen sein. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oyten löschten die Brand. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn gereinigt werden. Die Fahrerin blieb unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Durch die Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen mit vorübergehender Staubildung.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)