Polizei NRW: Gescheiterter Einbruch in Augenzeugen gesucht

Zwei Polizisten

Bochum (ddna)

Nach einem versuchten Wohnungseinbruch vorgestern (21. November 2021) in Bochum – Laer sucht die Polizei Augenzeugen.

Nach bisherigem Stand hatte ein unbekannter Tatverdächtiger am Abend versucht, sich über eine Terrassentür gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus an der Große – Weischede – Straße zu verschaffen.

Als sich ein aufmerksamer Nachbar (59) bemerkbar machte, flüchtete der Kriminelle in Richtung Laerfeldstraße.

So wird der Mann beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, schlanke Statur. Laut Zeugenaussagen trägt er einen Bart und war zur Tatzeit dunkel gekleidet. Zudem trug er eine schwarze Wollmütze.

Das Kommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 0234 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Hinweise.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)