Blaulicht Niedersachsen: Sachbeschädigung / Norden/Spiegelunfall

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Landkreis Aurich (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Sachbeschädigung

Zu einer Sachbeschädigung kam es am Montagabend in Norden. Auf einem Grundstück in der Tulpenstraße zerschlugen nach ersten Erkenntnissen mehrere Kinder eine in Beton gegossene Pfeilerabdeckung und verursachten Sachschaden. Sie flüchteten fußläufig in Richtung Hollander Weg. Der Vorfall ereignete sich gegen 18:45 Uhr.

Verkehrsgeschehen

Nordenbuchtpolder – Spiegelunfall

Eine Unfallflucht ereignete sich am Sonntag in Leybuchtpolder. Am Vormittag fuhr ein Fahrer eines Ford Mondeo auf der Störtebeker Riede aus Richtung Schoonorth in Richtung Greetsieler Straße. In Höhe eines Pferdegestüts kam ihm ein dunkler Geländewagen entgegen. Als sich die Fahrzeuge passierten, stießen sie an den Spiegeln zusammen. Der Fahrer des Geländewagens entfernte sich von der Unfallstelle. Augenzeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Norden in Verbindung zu setzen unter Telefon 04931 9210.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)