Blaulicht Niedersachsen: Sperrung im Horster Dreieck nach Unfall / Einbrecher überrascht

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Seevetal (ddna)

Sperrung im Horster Dreieck nach Unfall

Seit heute, 23. November 2021, 3:15 Uhr, ist die Fahrbahn der A7, Fahrtrichtung Hamburg, im Bereich des Horster Dreiecks voll gesperrt. Ein 33-jähriger Mann war mit seinem Sattelzug in der Nacht gegen den Fahrbahnteiler, der an der Gabelung zwischen A7 und A1 steht, gefahren. Dadurch hatte sich der Auflieger gedreht und die Fahrbahn versperrt. Der 33-jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Bergung des Lkw gestaltet sich schwierig, sodass die Durchfahrt der A7 im Horster Dreieck immer noch gesperrt ist.

Neu Wulmstorf – Einbrecher überrascht

Gestern Nachmittag (22. November 2021) ist ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus an der Straße Elbblick eingestiegen. Nachdem der Dieb eine Fensterscheibe eingeschlagen und den dahinterliegenden Raum betreten hatte, wurde er allerdings von den Bewohnern gestört und flüchtete kurzerhand wieder durch das Fenster. Ob er der Täter dabei noch Beute machen konnte, ist unklar.

Quelle: Polizeiinspektion Harburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)