Polizei NRW: Trickdieb erbeutet Schmuck

Polizeiweste

Hattingen (ddna)

Am Donnerstag, gegen Vormittag, klingelte ein bisher Mann an der Wohnung einer 89-Jährigen in der Talstraße in Hattingen. Der Mann gab sich als Sohn der Nachbarin aus und betrat einfach die Wohnung. Unter dem Vorwand der Seniorin das Wohnhaus der Mutter zeigen zu wollen, betrat er das Wohnzimmer der Wohnung. Die 89-Jährige folgte dem Mann, musste sich dort aber aus gesundheitlichen Gründen hinsetzen. Der Mann bewegte sich in der Zeit weiter in der Wohnung. Die Seniorin forderte den Mann auf, die Wohnung unverzüglich zu verlassen, was er schließlich auch tat. Als die Frau in ihrer Wohnung nachschaute, fiel ihr der Verlust einer Schatulle mit wertvollem Schmuck auf und sie verständigte die Polizei.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

– männlich – südländischer Typ – ca. 168 cm groß – dunkles Haar – dunkle Kleidung

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion