Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsunfall zwischen Sattelzug und Pkw in Ganderkesee / Vorfahrtverletzung / keine Verletzten

Polizeiweste

Delmenhorst (ddna)

Heute kam es am Morgen in Ganderkesee an der Einmündung der Westtangente zur Oldenburger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw. Dabei bog der 61-Jährige mit dem Sattelzug unter Missachtung des dortigen „Stop“ -Schildes (VZ 206) nach links von der Westtangente auf die Oldenburger Straße und übersah außerdem noch die vorfahrtberechtigte 41-Jährige, die mit dem Pkw die Oldenburger Straße in Rtg. Grüppenbührener Straße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beteiligten Fahrzeuge, wodurch der Pkw nicht mehr fahrfähig war. An der Sattelzugmaschine entstand ebenfalls Sachschaden. Die beteiligten Personen blieben unverletzt. Gegen den 61-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)