Blaulicht BW: (Denkingen, K 5907) Während der Autofahrt von Kind abgelenkt – Unfall fordert 5000 Euro Schaden

Zwei Polizisten

Frittlingen – Denkingen, K 5907, Lkr. Tuttlingen (ddna)

Sich während der Autofahrt durch schreiendes Kind ablenken lassen und so einen Unfall und rund 5.000 Euro Sachschaden verursacht hat eine 21 Jahre Frau am Dienstagmittag zwischen Frittlingen und Denkingen auf der Kreisstraße 5907. Gegen 12:45 Uhr fuhr die 21-Jährige in Begleitung ihrer kleinen Tochter mit einem Seat Leon von Frittlingen in Richtung Denkingen. Während der Fahrt ließ sich die junge Seat – Fahrerin durch ihre schreiende Tochter im Auto ablenken und schaute so immer wieder nach dem Kind. Infolgedessen geriet die 21-Jährige im Verlauf der Fahrt von der Straße ab und prallte mit dem Seat gegen vorhandene Schutzplanken. Glücklicherweise kamen bei dem Unfall keine Personen zu Schaden.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion