Blaulicht BW: Zusammenstoß auf Weinheimer Straße

Einsatz mit Fahrzeugen

Mannheim (ddna)

Am Montagabend kam es in der Weinheimer Straße zu einem Zusammenstoß, dabei wurde eine Person verletzt. Ein 26-jähriger Renault – Fahrer fuhr gegen 19:45 Uhr von der Mannheimer Straße kommend auf der Weinheimer Straße als er aus ungeklärter Ursache nach links auf die entgegensetzte Fahrbahn abkam. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Audi eines 58-Jährigen. Der Renault wurde durch die Wucht des Aufpralls nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und stieß dabei frontal gegen eine Straßenlaterne. Der Unfallverursacher, der bei dem Unfall verletzt wurde, kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Während der Unfallaufnahme sowie deren Bergungs – und Reinigungsarbeiten musste die Straße teilweise von den Beamten des Polizeireviers Mannheim – Käfertal gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)