Blaulicht Niedersachsen: Person identifiziert, die 10 -Jährigen in Metjendorf angesprochen haben soll

Polizeiweste

Oldenburg (ddna)

Nachdem bereits am Dienstag (16. November 2021) angezeigt wurde, dass in Metjendorf ein Junge an einer Bushaltestelle von einem Unbekannten angesprochen worden war, konnte dieser nun identifiziert werden.

Der Fall wurde ich den sozialen Netzwerken vielfach geteilt und kommentiert. Die Ermittlungen ergaben nun, dass es sich bei dem Verursacher um einen Jugendlichen handelt. Mit ihm und seiner Erziehungsberechtigten wurde ein Gespräch geführt. Hinweise auf strafbares Verhalten liegen nicht vor.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass sie entsprechende Hinweise sehr ernst nimmt und diesen nachgeht.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)