Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsunfall in Polizei leitet Verfahren gegen betrunkenen Verursacherein

Polizeiband

Wilhelmshaven (ddna)

Am Dienstagmorgen ereignete sich in der Helmholtzstraße gegen 6:55 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 22-Jähriger mit seinem Pkw in einer Kurve nach links von der Fahrbahn abkam und im Gegenverkehr mit einem Transporter eines 39-Jährigen zusammenstieß. Die Beteiligten blieben unverletzt, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 22-Jährigen eine Alkoholbeeinflussung fest, so dass die Beamten eine Blutprobenentnahme anordneten, den Führerschein sicherstellten und ein Strafverfahren einleiteten.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)