Blaulicht Niedersachsen: Einbrüche in zwei Firmen in einem Bürogebäude / Alkoholisierte Frau beschädigt Außenspiegel eines stehenden Opels / Zeugenaufruf

Polizeiauto auf der Straße

Oldenburg (ddna)

In der Donnerschweer Straße brachen Unbekannte in der Nacht zu heute in Büroräume einer Firma und einer Stiftung ein. Im den Räumen der Stiftung wurde Bargeld im dreistelligen Bereich entwendet, bei der Firma entstand kein Schaden. Zeugenhinweise werden unter 0441-7904115 entgegengenommen. (1417952, 1419661)

Am gestrigen Tag kam es gegen Nachmittag in der Alexanderstraße in Höhe einer Wäscherei zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand streifte eine 46-jährige Oldenburgerin im Vorbeifahren mit dem rechten Außenspiegel ihres Dacias den linken Außenspiegel eines stehenden Opels. Dadurch kam es an beiden Spiegeln zu leichten Schäden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei der Verursacherin Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Promilletest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein der 46-Jährigen einbehalten. Eine ältere Frau soll den Unfall beobachtet und die Verursacherin auch angesprochen haben. Die Zeugin wird gebeten sich bei der Polizei unter 0441-7904115 zu melden. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte die Halterin des beschädigten schwarzen Opel Adams zunächst nicht erreicht werden. Auch diese wird gebeten sich unter der oben aufgeführten Telefonnummer zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)