Blaulicht BW: Falsche Polizisten mit Schockanruf am Telefon

Zwei Polizisten

Wurmlingen (ddna)

Einen Betrug haben „Falsche Polizeibeamte“ am Freitagnachmittag bei zwei Frauen im Alter von 73 – und 86 Jahren versucht. Die Unbekannten behaupteten am Telefon, dass die Töchter der Angerufenen einen tödlichen Unfall verursacht hätten und nur durch sofortige Zahlung einer hohen Kaution eine sofortige Haftstrafe zu vermeiden sei. Die Angerufenen erkannten die telefonische Betrugsmasche und beendeten das Gespräch.

Immer wieder versuchen Betrüger, durch solche „Schockanrufe“ zumeist ältere Personen zu Geldzahlungen zu verleiten. Die Polizei warnt vor diesen Anrufen und empfiehlt, im Zweifelsfall sofort aufzulegen und, nach ein paar Minuten Wartezeit, die örtliche Polizeidienststelle anzurufen. Informationen findet man auch im Internet unter www.polizei-beratung.de

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)