Blaulicht Niedersachsen: Schwere räuberische Erpressung in einer Spielothek in Brake / Zeugenaufruf

Einsatz mit Fahrzeugen

Delmenhorst (ddna)

Gestern (2. Dezember 2021) ereignete sich gegen Abend eine schwere räuberische Erpressung in einer Spielothek in der Kirchenstraße in Brake.

Zwei Unbekannte betraten die Räume und forderten einen Mitarbeiter unter Vorhalt eines Messers zu einer Herausgabe von Bargeld auf.

Im weiteren Verlauf zwangen die Täter die in der Spielothek anwesenden vier Gäste und den Mitarbeiter in einen separaten Bereich. Nachdem die Täter Spielautomaten aufgebrochen haben, flüchteten sie mit dem erlangten Bargeld.

Alle anwesenden Personen blieben unverletzt.

Der erste Täter wurde auf etwa 1,85 Meter geschätzt und als kräftig, muskulös und dunkel gekleidet beschrieben. Der zweite Täter sei ebenfalls dunkel gekleidet gewesen und schätzungsweise 1,75 Meter groß.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)