Unfall BW: 78-jähriger Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Augenzeugen gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Freiburg (ddna)

Bereits am vergangenen Mittwoch (1. Dezember 2021) am Morgen ereignete sich in Freiburg – Waltershofen, im Kreisverkehr an der Sonnenbrunnen-, Schuttern – und Klosterstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 78-jähriger Fahrradfahrer erheblich verletzt wurde.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand beabsichtigten sowohl ein Autofahrer, als auch der Fahrradfahrer, den Kreisverkehr zu passieren. Offenbar übersahen sie sich gegenseitig. Letztendlich kam der Fahrradfahrer zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei wurde er erheblich verletzt und durch den Rettungsdienst in eine Freiburger Klinik eingeliefert.

Ob es zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer kam, ist unklar. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Hergang geben können.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)