Blaulicht Niedersachsen: Unter Drogeneinfluss gegen Tankstellenmast gerast

Einsatz mit Fahrzeugen

Celle (ddna)

Am Sonntagabend gegen 19:35 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall an der Shell – Tankstelle in der Lachtehäuser Straße gemeldet. Es stellte sich heraus, dass ein 36 Jahre alter Autofahrer auf der L 191 in Richtung Garßen mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Preismast gefahren war, nachdem er zuvor mit einer Warnbake auf der rechten Fahrspur kollidierte. Der Fahrer verletzte sich und kam ins Krankenhaus. Weil bei dem Zusammenstoß der Airbag ausgelöst wurde, entwickelte der stark beschädigte PKW eine Rauchwolke, so dass die Feuerwehr alarmiert wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme gab es für die Polizei Hinweise, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen unterwegs gewesen sein könnte. Ob dem tatsächlich so war, werden die kommenden Untersuchungen zeigen.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek
Letzte Artikel von Matthias Koprek (Alle anzeigen)