Blaulicht BW: Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang

Polizeiauto

Pforzheim (ddna)

Am Montagabend gg. 20 Uhr ereignete sich auf der Eisinger Landstraße (L621) von Pforzheim Richtung Eisingen auf Höhe der Gemarkungsgrenze Pforzheimkreis ein Verkehrsunfall. Dabei kam aus unbekannter Ursache eine 36-jährige Toyota – Fahrerin allein beteiligt nach links von der Fahrbahn ab, fuhr durch ein Gebüsch und kam letztendlich an einem Erdwall zum Stillstand. Entgegen der Erstmitteilung prallte der Toyota nicht gegen einen Baum. Die Toyota – Fahrerin blieb unverletzt. Am Toyota, der abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden von ca. 8000,00 Euro. Die Fahrbahn war wegen des Rettungseinsatzes halbseitig für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Neben einer Funkstreife der Polizei befand sich die Feuerwehr Pforzheim, sowie ein Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz.

Robert Odelga, Führungs – und Lagezentrum

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer