Blaulicht Niedersachsen: Geldbörse aus Tasche entwendet

Polizeiauto

Northeim (ddna)

Dienstag, 28. Dezember 2021, ca. 16:10 Uhr

Northeim, Nordhäuser Weg

NORTHEIM(da) – Ein Unbekannter hat am gestrigen Nachmittag in einer Drogerie im Nordhäuser Weg einer 37-jährigen Northeimerin das Portemonnaie aus einem am Einkaufswagen hängenden Tasche entwendet. In der Tasche befand sich nur ein geringer Bargeldbetrag, wesentlich ärgerlicher für die Dame dürfte der Aufwand zur Wiederbeschaffung diverser Karten und Ausweise sein. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor.

So schützen Sie sich vor Taschen – und Trickdieben: Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand – und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

Quelle: Polizeiinspektion Northeim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz