Blaulicht BW: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Polizeiweste

Landkreis Sigmaringen (ddna)

Schwenningen

Häuslicher Streit fordert Polizei

Wegen einer häuslichen Auseinandersetzung musste die Polizei am Mittwochnachmittag im Ortsgebiet einschreiten. Ein 38 Jahre alter Mann soll zwei seiner Kinder geschlagen haben, woraufhin seine Ehefrau einschritt. Diese wurde von dem 38 -Jährigen nach ersten Erkenntnissen ebenfalls angegangen, beleidigt und gewürgt. Der Mann wurde letztlich von den Beamten der Wohnung verwiesen. Er hat mit Strafanzeigen zu rechnen.

Sigmaringendorf

Unerlaubte Spritztour

Ohne gültigen Führerschein hat ein 23-Jähriger am Dienstagabend das Auto seiner Eltern für eine Ausfahrt mit seiner Freundin genommen. Das Fehlen des Wagens fiel am nächsten Morgen auf, woraufhin die Eltern die Polizei verständigten. Weit kam der 23 -Jährige und seine Begleitung nicht – in der Zufahrt eines Lebensmittelmarktes in Mengen blieb das Auto liegen, sodass der Filialeiter am nächsten Morgen das behindernde Auto der Polizei meldete. Auch der Aufenthalt des Paares war schnell ermittelt – sie hatten zwischenzeitlich den Vater der Freundin aufgesucht und nach Geld für eine Autoreparatur gebeten. Die Polizei ermittelt nun wegen unbefugter Ingebrauchnahme des Autos und Fahrens ohne Führerschein gegen den 23-Jährigen.

Sigmaringendorf

Mit Messer bedroht

Geld hat ein Unbekannter gefordert, der am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr in der Hauptstraße hinter einem Schnellimbiss einen 20 -Jährigen mit einem Messer bedroht haben soll. Der Täter sprach den an seinem Auto geparkten Mann unter Vorhalt der Waffe an. Als dieser nicht gleich reagierte, verletzte ihn der Angreifer leicht an der Hand. Der 20-Jährige rannte daraufhin davon und entkam dem Täter. Der 20-Jährige meldete er den Vorfall der Polizei, die nun die Ermittlungen aufgenommen hat. Personen, die zur fraglichen Zeit in der Hauptstraße, Ecke Lauchertbühl Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter 07571-0 bei der Polizei zu melden.

Bad Saulgau

Unfallflucht

Nach einem Verkehrsunfall geflüchtet ist ein unbekannter Autofahrer, nachdem er zwischen Samstag und Mittwoch in der Breslauer Straße einen geparkten Skoda Octavia angefahren hat. Gegen den Flüchtigen, der den Ermittlungen zufolge mutmaßlich ein graues oder weißes Fahrzeug gelenkt hat, wird nun ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden unter 07581-0 erbeten.

Pfullendorf

Aus Kreisverkehr geschleudert

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei starkem Regen dürfte der Grund dafür gewesen sein, dass eine Autofahrerin am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr aus dem Kreisverkehr auf der L 194 geschleudert ist. Die 29 Jahre alte Frau war von Pfullendorf nach Sigmaringen unterwegs, als sie im Kreisverkehr die Kontrolle über ihren Mini verlor. Auf Höhe der Ausfahrt nach Mengen schleuderte sie in die Böschung und kam letztlich auf einem Feld zum Stehen. An ihrem Mini entstand ein Schaden, der auf etwa 13.000 Euro geschätzt wird. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Pfullendorf

Bei Ausparken Fahrzeug gestreift

Beim Ausparken hat eine 61-jährige Autofahrerin in der Schulstraße am Mittwoch gegen Mittag einen Unfall verursacht. Die Fahrerin des VW Multivan berührte den VW Touran beim Ausfahren an der Seite und verursachte an beiden Autos einen Schaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ostrach

Mit Anhänger in Pferdekoppel gekracht

Beträchtlichen Schaden hat ein Autofahrer verursacht, der am Donnerstagmorgen mit seinem Pkw samt Anhänger auf der Landesstraße zwischen Ostrach und Hoßkirch von der Straße abkam und in eine Pferdekoppel krachte. Der 61-jährige Fahrer riss zwei massive Betonsockel und mehrere Eisenstangen aus dem Boden, bevor er mit seinem Auto wieder nach links auf die Straße steuerte. Durch das Fahrmanöver löste sich sein Anhänger und kippte zur Seite. An dem Opel entstand durch den Unfall wirtschaftlicher Totalschaden. Der Schaden an Pferdekoppel und Anhänger wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)